Absage des Advents-Camps

Nachdem mit dem Inkrafttreten der neuen Thüringer Infektionsschutzverordnung am 25.11.2021 insbesondere die Durchführung von Weihnachtsmärkten untersagt wurde, wurden die für das 2. und 3. Adventswochenende geplanten Adventsmärkte auf Burg Ohdruf nun definitiv abgesagt.

Damit entfällt eine wesentliche Komponente für das vom 02. bis  12. Dezember geplante Advents-Camp.

Wir haben überlegt, ob wir das Camp unter den nun geltenden Bedingungen dennoch durchführen können und sollen. Schlußendlich sind wir aber zu der Entscheidung gekommen, auch das Advents-Camp abzusagen.

Nicht zuletzt war auch die aktuelle Lage in Thüringen für unsere Entscheidung ausschlaggebend. Auf der einen Seite wäre es vermutlich möglich gewesen, mit „2G“ oder „2G+“ eine private Veranstaltung unter freiem Himmel stattfinden zu lassen, auf der anderen Seite würde uns das angesichts der zwingenden strengen Kontrolle des Impfstatus jedes einzelnen Teilnehmers unter Umständen in Diskussionen ziehen, die wir nicht führen wollen.

Hinzu kommt, dass es aus unserer Sicht angesichts voller und überfüllter Intensivstationen auch geboten ist, Reiseaktivitäten mit – wenn auch in der Regel geringen –  Risiken durch Unfälle und plötzliche Erkrankungen soweit als möglich einzuschränken. Wir wollen uns nicht vorstellen, was es bedeutet, wenn sich jemand im Rahmen des Camps verletzt oder plötzlich erkrankt und aufgrund der Situation in den Krankenhäusern nicht ausreichend versorgt werden könnte.

Wir hoffen auf Euer Verständnis und versichern Euch, dass wir das Camp wieder reaktivieren, sobald es die Corona-Lage wieder zulässt.

WICHTIGER HINWEIS ZU CORONA!

Nach aktueller Information des Veranstalters gilt für die Adventsmärkte und das Wie-Wild-Advents-Camp (Stand 18.11.2021) die 2-G-Regel (geimpft/ genesen) und Maskenpflicht in den Innenräumen.

Besuchern/Teilnehmern, die keinen Nachweis vorlegen können, dass sie geimpft oder genesen sind, kann der Zutritt zum Veranstaltungsgelände nicht gewährt werden.

Sofern sich aus dem geänderten Infektionsschutz-Gesetz des Bundes, der Thüringer Verordnung oder den lokalen Auflagen weitere Änderungen ergeben, werden wir hier kurzfristig informieren.

 

Wir freuen uns auf das erste Advents-Camp

Vom 2. bis zum 12. Dezember öffnet zum ersten Mal unser „Wie wild“-Advents-Camp im Park von Burg Ohrdruf, auf der an den beiden Wochenenden der „Advent auf Burg Ohrdruf“ stattfindet und Burg und Park in weihnachtlichen Glanz versetzt.

Das weihnachtliche Markttreiben in der Burg und im Aussenbereich Burg mit lebender Krippe im Burginnenhof findet jeweils am Freitag von 16.00 bis 22.00 Uhr, am Samstags von 13.00 bis 22.00 Uhr und sonntags von 11.00 bis 19.00 Uhr statt.

Unser Camp bleibt auch an den Wochentagen zwischen den beiden Marktwochenenden geöffnet und bietet Gelegenheit für eigenen vorweihnachtliche Aktivitäten der Teilnehmer sowie zu Beispiel den Besuch der Weihnachtsmärkte in der näheren Umgebung.

Die Buchungen für das „Wie wild“-Adventscamp sind über unseren Shop möglich.


Wichtiger Hinweis (aktualisiert am 18.11.2021):
Für die Adventsmärkte und das Camp gilt die 2-G-Regel (geimpft, genesen) und Maskenpflicht in den Innenräumen

Adventscamp 2021

Für das 2. und 3. Advents-wochenende ist „Advent auf Burg Ohrdruf“ geplant.

Vom 3. bis 5. und vom 10. bis 12. Dezember erscheinen Burg und Park in weihnachtlichem Glanz.

Da wir an diesen beiden Wochenende als Aussteller teilnehmen, öffnen wir in der Zeit vom 2. bis 13. Dezember das „Wie wild“-Adventscamp, das im vergangenen Jahr leider aufgrund des November-Lockdowns ausfallen musste.

Buchungen für das „Wie wild“-Adventscamp sind ab sofort über unseren Shop möglich.


die nächsten Veranstaltungsermine:

Das WWC macht Pause

Das „Wie wild“-Camp macht ab heute bis zum „Herbstzauber“, der vom
1. bis zum 3. Oktober auf Burg Ohrdruf stattfindet, Pause.

Buchungen sind wieder für die Zeit vom 28. September bis zum 7. Oktober möglich.

Vom 08. bis 10. Oktober finden dann die Offroad- und Touristik-Tage Ohrdruf statt, an denen das Camp ausschliesslich für diese Veranstaltung genutzt wird.

Bis Ende Oktober sind wir dann mit unserem Hauptgeschäft „Auf alle Felle“ auf verschiedenen Märkten und Messen unterwegs, so dass das WWC in dieser Zeit geschlossen bleibt und voraussichtlich erst wieder ab 2. November genutzt werden kann. Entsprechende Termine werden wir im Shop buchbar machen, sobald unsere Markt- und Messetermine für November/Dezember feststehen.

WWC aktuell

Nach dem durch die Entwicklung der Pandemie verpatzten Saisonstart an Ostern und Pfingsten ist es in diesem Jahr recht ruhig im „Wie wild“-Camp.

Die gefühlt unendliche Absagewelle in den ersten Monaten des Jahres und die im Landkreis Gotha aufgrund der hohen Inzidenzen erst Anfang Juni mögliche Öffnung des Camps haben nicht nur die potentiellen Gäste sondern auch uns zum Umplanen gezwungen.

Einerseits besteht bisher nur wenig und vereinzelte Nachfrage nach Aufenthalten im WWC und andererseits laufen inzwischen wieder Veranstaltungen und Märkte an, an denen wir mit unserem Geschäft „Auf alle Fälle“ teilnehmen können.

Aus diesem Grund haben wir die möglichen Termine im Shop für einen Aufenthalt im „Wie wild“-Camp für die Zeit bis zum Start der Offroad- und Touristiktage Ohrdruf auf solche reduziert, an denen wir selbst auch vor Ort in Ohrdruf sein können.


die nächsten Veranstaltungsermine:

WWC kann am 5. Juni starten

Wenn die Inzidenz im Landkreis Gotha weiterhin unter 100 bleibt, dann darf das „Wie wild“-Camp am Samstag, 5. Juni 2020 endlich öffnen!
Für Kurzentschlossene wäre ein Aufenthalt von Samstag bis Montag kurzfristig möglich.
 
Da wir zumindest noch bis Ende Juni von Montag bis Donnerstag mittags Dienst in einem DRK-Testzentrum in Nordhessen haben, sind bis auf weiteres nur Buchungen ab Donnerstags (Anreise) bis Sonntag (Abreise) möglich.

Tagesaktuelle Info des Freistaats Thüringen:

 

Neue Corona-Verordnung für Thüringen

Seit dem 2. Juni gilt die aktualisierte Thüringer Verordnung zur Regelung infektionsschutzrechtlicher Maßnahmen und schrittweisen weiteren Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2.

Nachdem der Inzidenzwert für den Landkreis Gotha heute mit 77,1 den fünften Wochentag in Folge einen Inzidenzwert unter 100 aufweist, steigt die Hoffnung weiter, dass wir unser „Wie wild“-Camp bald öffnen dürfen.

Sofern sich der Wert stabilisiert und fünf aufeinander folgenden Werktagen unter dem Grenzwert 100 bleibt, könnte das Camp am Samstag, den 5. Juni 2021 öffnen.

Obwohl die Öffnung nicht an einen Test gebunden ist, werden wir trotzdem vor Ort einen kostenlosen Schnelltest anbieten.

Die geforderte Kontaktnachverfolgung wird über die Corona-Warn-App und die Luca-App erfolgen.