Absage des Advents-Camps

Nachdem mit dem Inkrafttreten der neuen Thüringer Infektionsschutzverordnung am 25.11.2021 insbesondere die Durchführung von Weihnachtsmärkten untersagt wurde, wurden die für das 2. und 3. Adventswochenende geplanten Adventsmärkte auf Burg Ohdruf nun definitiv abgesagt.

Damit entfällt eine wesentliche Komponente für das vom 02. bis  12. Dezember geplante Advents-Camp.

Wir haben überlegt, ob wir das Camp unter den nun geltenden Bedingungen dennoch durchführen können und sollen. Schlußendlich sind wir aber zu der Entscheidung gekommen, auch das Advents-Camp abzusagen.

Nicht zuletzt war auch die aktuelle Lage in Thüringen für unsere Entscheidung ausschlaggebend. Auf der einen Seite wäre es vermutlich möglich gewesen, mit „2G“ oder „2G+“ eine private Veranstaltung unter freiem Himmel stattfinden zu lassen, auf der anderen Seite würde uns das angesichts der zwingenden strengen Kontrolle des Impfstatus jedes einzelnen Teilnehmers unter Umständen in Diskussionen ziehen, die wir nicht führen wollen.

Hinzu kommt, dass es aus unserer Sicht angesichts voller und überfüllter Intensivstationen auch geboten ist, Reiseaktivitäten mit – wenn auch in der Regel geringen –  Risiken durch Unfälle und plötzliche Erkrankungen soweit als möglich einzuschränken. Wir wollen uns nicht vorstellen, was es bedeutet, wenn sich jemand im Rahmen des Camps verletzt oder plötzlich erkrankt und aufgrund der Situation in den Krankenhäusern nicht ausreichend versorgt werden könnte.

Wir hoffen auf Euer Verständnis und versichern Euch, dass wir das Camp wieder reaktivieren, sobald es die Corona-Lage wieder zulässt.

WICHTIGER HINWEIS ZU CORONA!

Nach aktueller Information des Veranstalters gilt für die Adventsmärkte und das Wie-Wild-Advents-Camp (Stand 18.11.2021) die 2-G-Regel (geimpft/ genesen) und Maskenpflicht in den Innenräumen.

Besuchern/Teilnehmern, die keinen Nachweis vorlegen können, dass sie geimpft oder genesen sind, kann der Zutritt zum Veranstaltungsgelände nicht gewährt werden.

Sofern sich aus dem geänderten Infektionsschutz-Gesetz des Bundes, der Thüringer Verordnung oder den lokalen Auflagen weitere Änderungen ergeben, werden wir hier kurzfristig informieren.

 

Wir freuen uns auf das erste Advents-Camp

Vom 2. bis zum 12. Dezember öffnet zum ersten Mal unser „Wie wild“-Advents-Camp im Park von Burg Ohrdruf, auf der an den beiden Wochenenden der „Advent auf Burg Ohrdruf“ stattfindet und Burg und Park in weihnachtlichen Glanz versetzt.

Das weihnachtliche Markttreiben in der Burg und im Aussenbereich Burg mit lebender Krippe im Burginnenhof findet jeweils am Freitag von 16.00 bis 22.00 Uhr, am Samstags von 13.00 bis 22.00 Uhr und sonntags von 11.00 bis 19.00 Uhr statt.

Unser Camp bleibt auch an den Wochentagen zwischen den beiden Marktwochenenden geöffnet und bietet Gelegenheit für eigenen vorweihnachtliche Aktivitäten der Teilnehmer sowie zu Beispiel den Besuch der Weihnachtsmärkte in der näheren Umgebung.

Die Buchungen für das „Wie wild“-Adventscamp sind über unseren Shop möglich.


Wichtiger Hinweis (aktualisiert am 18.11.2021):
Für die Adventsmärkte und das Camp gilt die 2-G-Regel (geimpft, genesen) und Maskenpflicht in den Innenräumen